Samstag, 24. Januar 2015

Deko im Januar

Wenn Anfang Januar die Weihnachtsdeko wieder in meinen Kisten verschwindet,
kommt mir das Haus nach dieser überschwänglichen Dekoration sehr kahl,
aber dennoch herrlich befreiend vor!



 
Allerdings dauert es nicht lange, dann wird schon wieder überlegt,
wie alles gemütlicher und der Jahreszeit entsprechend dekoriert werden könnte,
und so findet auch das ein oder andere neue Accessoire den Weg in unser Zuhause!
 


 
Diesen Monat waren es natürlich frische Blumen - und zwar die ersten weißen Tulpen,
UND diese hübschen kleinen weißen Vasen,
die ich in einem Blumengeschäft in unserem Einkaufscenter fand.

Auch dieser weiße Betontopf mit der japanischen Myrthe musste unbedingt mit!


 
 
Die Form ist mal ganz anders und sehr modern, finde ich,
das Weiß so herrlich frisch und dennoch winterlich weiß,
und im Moment freue ich mich riesig über meine kleinen Shopping-Ergebnisse.
 


 
Es ist immer wieder verwunderlich,
wie Kleinigkeiten einen Raum verändern können,
und man sogleich das Gefühl hat, es hat sich was TOTAL verändert!

Demnächst wird auch die Wandfarbe im Wohnzimmer verändert,
aber da wir gerade die erste Wohnung unserer Tochter mit renoviert haben,
ist uns vorerst mal die Lust daran vergangen...
 


 
Was habt Ihr Euch Neues gekauft oder
konntet Ihr mit vorhandenen Accessoires Eure Wohnung neu gestalten?
 
Liebe frische Grüße aus Hamburg von
 
Barbara

Kommentare:

  1. ha ich habe genau die 2 Kerzenständer aus Holz :)
    auf einem Holzbrett
    hihihi, schön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,Deine Dekoration gefällt mir. Ich kombiniere vorhandene Accessoires. Obwohl einen neue Laterene habe ich:)
    Ansonsten versuche ich dezenter zu dekorieren. Mein Mann hat schon gesaft, das sieht so leer aus:)
    Schönes Wochenende
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    deine Deko hast du ganz toll zusammengestellt. Gefällt mir sehr, vor allem der schlichte Betontopf.
    Hier ist derzeit noch nichts Neues eingezogen. Vorhandenes kommt auf den Tisch. Vieles habe ich ja erst im vergangenen Jahr gekauft, sozusagen mit Beginn meiner Bloggerzeit :-)
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    schöne Bilder hast du uns mitgebracht. Ich habe meine alte Winterdeko vom letzten Jahr genommen, allerdings ein paar weiße Lichthäuser und Winter Buchstaben dazu gekauft. Schau ganz nett auf meiner winterlich dekorierten Blumenbank aus. Ich mag zwar auch schon Frühlingsfarben sehen, aber ein wenig Winter muss schon noch sein :).
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    das sieht toll aus!
    Ich kenne das Gefühl, das sich breit macht, wenn die Weihnachtsdeko verschwindet und habe einen Kerzenleuchter einziehen lassen :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Barbara, I really like the white concrete pot with the Japanese myrtle. It's simple and pretty. Yes, it just takes a few decorations here and there to brighten up the home a bit. These are very nice pictures, so clear and lovely. I hope you are enjoying the January days.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!