Freitag, 16. Dezember 2011

Kleine Weck-Gläschen

Sind sie nicht süß, 
diese kleinen Weck-Gläschen mit Kräutern und Gewürzen?




Meine Schwester hat sie mir neulich mitgebracht 
- sie sind so dekorativ, ich mag sie gar nicht ins Regal stellen! 

Heute werde ich ein indisches Curry kochen, 
da kommen mir die Chillis auch gerade recht :-) 
und der Zitronenpfeffer wird auch noch untergerührt
- das wird ein feines Essen :0

Vor lauter Freude und Rührung kommen mir 
doch glatt die Tränen



(oder sollte das die Zwiebel sein, 
die ich gerade für mein Chicken Tikka Masala schneide????). 


Ein gutes Rezept für indisches Curry 
habe ich im Kochbuch von 
Jamie Oliver gefunden (click hier) oder auch hier.
Dazu gibt es dann Reis,
das geht immer sehr schnell und 
schmeckt sehr lecker!!!

So, muss mich beeilen, gleich kommt Besuch!
Einen schönen Abend noch,


Eure Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    sehr schön schauen die Gläser mit den Gewürzen aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    die kleinen Weckgläschen habe ich auch. Man kann sie mit vielen Dingen befüllen und sehen immer dekorativ aus.
    Danke für das Rezept!

    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!