Samstag, 9. Februar 2013

Heute gab es zum Kaffee wieder etwas Süsses!

Da es schnell gehen musste, habe ich kleine Guglhupfe
in der neuen Silikonform gebacken. 
Genauer gesagt, sind es zwei:
eine 6-er Form mit großen Mini-Guglhupfen und 
eine 12-er Form mit den kleinen Mini-Guglhupfen, 
die so praktisch klein sind, dass sie mit einem
Happs gleich im Mund verschwinden.









Diese kleinen Gaumenverwöhner bereitet Ihr nach diesem Rezept zu:


Nun hab ich doch glatt die Kirschen vergessen! 

Dafür nehmt Ihr ein Glas Schattenmorellen und dickt die Flüssigkeit 
mit etwas Speisestärke an, die Ihr zuvor in einer Tasse mit 
kalten Wasser klumpenfrei angerührt habt.

Die noch warmen Kirschen über den abgekühlten Guglhupf verteilen und geniessen!

DAS schmeckt :)


Kommentare:

  1. Oh die kleinen Dinger sehen so lecker aus ! Ich muss sie auch unbedingt mal wieder backen:) Danke für das Rezept. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Überall sehe ich diese hübschen kleinen Miniküchlein
    aber irgendwie finde ich keine einzige Form dafür,
    hab nämlich erst gestern danach gesucht.
    Bei deinen Bildern bekomme ich sogar am Abend
    Appetit auf Kaffee und deinen Leckereien ...mh...



    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      schau mal auf diesen Link: http://www.weltbild.de/9/backformen+silikon.html?tt=1&ts=1
      Hier findest du die kleinen Silikonförmchen und bestimmt gibt es diese Filiale auch irgendwo in deiner Nähe :).
      Lieben Gruß von Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    das klingt sehr sehr lecker.
    Ich lieb ja diese Gugls ;-).
    Hab ein schönes Wochenende, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja! Das glaube ich nur zu gerne! Das ist etwas für mich als Kirschenfan.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. mmmmh, wie süüüß!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,

    DAS glaube ich, dass die schmecken. Brauche ich wohl doch noch solche Förmchen.... Sieht jedenfalls richtig klasse aus!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!