Samstag, 4. Oktober 2014

Irgendwie überkam mich heute die Dekorationslust!
Ich hatte das Gefühl, schon seit Ewigkeiten nichts mehr verändert zu haben,
am liebsten hätte ich alles raus geschmissen und die ganze Bude renoviert!
Ihr seid ja alle immer so fleißig, das steckt natürlich auch an,
aber draußen war allerschönstes Altweiber-Sommerwetter 
und das geht natürlich gar nicht!



Schön blöd, somit ging ich in den Garten,
 nutzte die Wärme für ein kleines Nickerchen auf der Terrasse und gut erholt 
machte ich im Anschluss schon so einige leere Töpfe sauber bzw. winterfest.



Da das Wetter nun frischer werden soll und eventuell wieder mehr Regen ansteht,
schnitt ich schweren Herzens einige meiner geliebten Hortensienblüten ab,
 um sie im Haus in Vasen zu verteilen. Im Nachhinein eine gute Entscheidung, 
denn nun hab ich überall eine herrliche Blumenpracht, und das für "lau"
und mit etwas Glück halten sie sich auch einige Wochen!



Zum Abendessen hatte ich den ersten Federweissen gekauft, herrlich süss und süffig!
Dazu gab es Salat und eine super leckere Quiche mit geräuchertem Lachs, 
Frühlingszwiebeln und einer Ricotta-Ziegenfrischkäse-Creme! 
Das Rezept müsst Ihr unbedingt probieren,
deshalb habe ich es Euch hier aufgeschrieben:




Lachs-Quiche

Einen Mürbeteig herstellen aus

200 g Mehl
100 g Butter
1 Tl Salz
5 EL Wasser

und eine Springform damit auskleiden. 

200 g geräucherten Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Den Boden damit belegen.
4 Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Röllchen schneiden, auf dem Lachs verteilen.
250 g Ricotta, 200 g Ziegen-Frischkäse und 3 Eier miteinander verrühren, 
eventuell noch etwas Pfeffer dazu geben (Salz braucht man nicht, der Lachs ist bereits salzig), 
die Masse über den Belag geben.

Bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Geht ratzfatz und ist auch ein schönes leichtes Gästeessen.




So, nächste Woche muss ich nicht arbeiten, ich habe Urlaub (yeepee). 
Es sind ein paar kleinere Ausflüge geplant, 
somit habe ich vielleicht wieder etwas mehr Zeit für neue Posts
und um bei Euch vorbei zu schauen. (Und für meine Deko im Haus..:).)


Habt einen schönen Sonntag, geniesst das herrliche Wetter,
und bis demnächst,

Eure Barbara

Kommentare:

  1. liebe barbara, danke für das leckere rezept und die tollen bilder!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmm..... yammyamm... das Quiche-Rezept klingt vielleicht lecker.
    Danke dafür, das werd ich mir einfach mal schnappen und mitnehmen.

    Ich wünsche Dir wunderschöne Urlaubstage liebe Barbara,
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    schön hast alles dekoriert!
    Gefällt mir richtig gut und das Rezept klingt fein, yummi.
    GLG Andy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    mir gegällt deine Deko sehr, vor allem finde ich nach wie vor die Kombination mit Bauernsilber toll. Die Hortensien haben eine echt tolle Farbe!

    Hab einen tollen Urlaub und genieße die Zeit!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara, Dein Rezept klingt toll.Da ich nächsten Monat Geburtstag habe, werde ich es gerne für meine Gäste zum Brunch ausprobieren.Vielleicht probiere ich dann auch ein Kuchenrezept von Dir aus.Liebe Grüße,Nadja S.
    P.S.Ich hab mich über Deine Antwort auf meinen ersten Kommentar gefreut!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!