Freitag, 21. September 2012

Markttag in Hamburg

Dienstags und freitags von 8.30 bis 14.00 Uhr 
ist in einer der beliebtesten Stadtteile Hamburgs, 
in Eppendorf, Wochenmarkt,



nämlich der Isemarkt, Europas längster Freiluftmarkt.

Unter der alten Hochbahntrasse zwischen den Haltestellen Hoheluft und Eppendorfer Baum inmitten von wunderschönen alten Häusern stehen über 300 Händler auf fast 1 km Länge dicht and dicht 





 und bieten ihre Waren an: Exotische Früchte, frisches Gemüse, Oliven und mediterrane Pasten, frisch gebackenes Brot, besondere Käsesorten und farbenprächtige Blumen. Man bekommt IBIZA Taschen, Kleidung, schöne Kränze, Bürsten u.v.m.






Das ist Augenweide pur 
und ich hätte alles zusammen kaufen können 
- (hab ich auch fast, jedenfalls gefühlt :0) 

Auf jeden Fall habe ich beschlossen, auch wenn ich deshalb extra in die Stadt fahren muss, 
DAS werde ich jetzt öfter machen, die Atmosphäre ist einzigartig 
und die Waren auch nicht teurer, aber frischer als im Supermarkt bei mir um die Ecke!

Zuhause gab es dann frischen Seelachs mit Kartoffeln und Mohrrüben, 
im Ofen brutzelt gerade ein Zwetschenkuchen, 



Salbei und Marokkanische Minze ergänzen die anderen Kräuter auf meinem kleinen Kräutertablett 
(nicht, dass Ihr jetzt hier sucht - die stehen noch nicht drauf auf diesem Foto ☺)



und mein neu erworbener Sternen-Schal dreht schon seine Kreise in der Waschmaschine...

Ach, und endlich hab ich auch kleine Mini-Boos :)

 

Das war ein schöner Vormittag :)

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    oh ja, das ist wirklich ein SEHR schöner Markt, eigentlich der schönste in ganz Hamburg!!! Und so viele tolle Stände gibt es dort! Da es für uns allerdings auch mit einiger Fahrerei verbunden ist, fahren wir auch viel zu selten dorthin!!! Schön, dass Du so einen tollen Vormittag hattest!
    Dein Schal ist sehr schick und der kleine Stuhl bei den BabyBoos, der ist ja auch süß!!!
    Witzig, ich hab heute Mittag auch einen lecker Zwetschgenkuchen gebacken, die Hälfte wurde zum Kaffee schon verdrückt... :-))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara!
    Neid!
    Ich war heute auch auf dem Markt. Der besteht aus einem Gemüse-, einem Käse-, einem Wurst- und ZWEI Blumen-Ständen.
    Was würd ich drum geben auf dem Isemarkt einzukaufen.
    Obwohl der Wandsbeker Wochenmarkt rein blumentechnisch nicht zu toppen ist.
    Allerdings ist da das Drumrum nicht so schick.
    Das waren schöne Zeiten, damals....schwelg.
    Guten Appetit kann ich da nur wünschen!
    Liebe Grüße,
    Miriam
    PS: schicker Schal!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    oh wie toll. Da war ich seit Ewigkeiten nicht. Deinen neuen Schal finde ich natürlch klasse und die Baby Boo´s sowieso. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara!
    Ich kann Deine Begeisterung für den Wochenmarkt echt verstehen! Versuche auch so oft wie möglich auf dem Wochenmarkt einzukaufen. Leider ist unser in Haltern viel kleiner, aber zum Glück auch sehr schön!!! Der Schal gefällt mir sehr gut und Dein Baby Boo Bild ist klasse geworden!! Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    wie schön, ich liebe sie auch die Märkte, egal welcher und Wochenmärkte sowieso. Sehr schöne Fotos und die Ibiza-Taschen sind der Traum, da hätte ich nicht dran vorbei gehen können.
    Sehr schön auch die weißen Kürbisse mit dem Stühlchen, ist das Stühlchen so Mini?? oder sind das Riesenkürbisse?? ;-) auf jeden Fall ein lustiges Foto.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ja, das ist bestimmt schön! Ein toller Wochenmarkt in einer tollen Stadt. Da hast du aber wirklich Glück. Unser hier ist auch ganz nett, aber bestimmt hat er nicht so viel Atmosphäre wie der in Hamburg.
    Toller Schal!
    Hätte ich auch genommen!
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Wie gerne wuerde ich mal wieder ueber einen deutschen Wochenmarkt gehen... Das vermisse ich genauso wie deutsche Metzgereien und Baeckereien....
    Ich war schon so / zu lange nicht mehr in Deutschland.
    LG Nessie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!