Sonntag, 12. Mai 2013

824. Hafengeburtstag

Joo! Wir waren dabei ...



Eigentlich sind wir nicht die typischen Hafengeburtstagsbummler, 
in der Tat waren wir schon Jahre nicht mehr dabei, 
aber dieses Jahr packte uns die Neugier und wir haben uns das Spektakel mal wieder angeschaut! 



Dieses Mal aber nicht nur vom Land aus, sondern vom Wasser. 
Das war sehr viel angenehmer, da sich die Menschenmenge durch den Hafen und
durch viel Budenzauber schob und man so eigentlich nicht viel vom Geschehen mitbekommt.



Wir waren ja gaaanz clever - dachten wir ... :) 
Und sind Teufelsbrück auf die Fähre gegangen, die über Finkenwerder (1x umsteigen bitte)
verschiedene Stationen am Hafen ansteuert: 



u.a. den Museumshafen, 



wo ein großer "Pott" angelegt hat,

den Fischmarkt,


hier ist oft Live-Musik



und die Landungsbrücken, 
wo die Fähren und Barkassen für Rundfahrten anlegen.

Unterwegs viele schöne große Segelschiffe,



und Schlepper, die sich hier zum sogenannten "Schlepper-Ballet" gesammelt haben.



Wir wären auch gerne noch weiter bis zur Elbphilarmonie gefahren,


aber an den Landungsbrücken hiess es: "Alle Mann aus-ST-eigen - Endstation...!" 



Somit landeten wir natürlich genau im Getümmel!!!
Aber wir machten das Beste draus, schlossen uns der Menschenmenge in Richtung Teufelsbrück an,
gingen am Fischmarkt erneut an Bord und kamen erschöpft,
aber mit vielen Eindrücken wieder bei unserem Auto an!





Unterwegs viel Spektakel, Musik, Buden zur Verköstigung und Glücksspiel,
 und auch witzige Sachen gab es unterwegs zu Sehen :)



Hier hatte es sich doch jemand unter der Brücke gemütlich gemacht :0

Fazit: Muss man nicht jedes Jahr haben, aber ab und an ist das ganz lustig ☺!

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche,
bis bald wieder,

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    wunderschööön wie toll, wie gerne wäre ich da mit euch unterwegs gewesen, ich hab jetzt totales Fernweh, die tollen Schiffe, aber auch die vielen Menschen, aber egal, das hätte ich gerne live erlebt.
    Danke für die tollen Fotos. Vielleicht könnte ich ja nächstes Jahr da auch unter der Brücke, cool schaut das aus ;-).
    Hab einen schönen Abend und einen guten Wochenstart
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Mein Ding ist der Hafengeburtstag ja auch überhaupt nicht... diese Menschenmassen und überhaupt, uff... Gestern kamen wir aus dem Alten Land und sind auch in Finkenwerder auf die Fähre gegangen... für uns war dann allerdings am Fischmarkt Endstation, die Landungsbrücken wurden dann gar nicht mehr angefahren... dann sind wir noch in einen falschen Bus gestiegen und landeten in der Hafen-City in der Wallachei als Endstation...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara!
    Schöne Bilder von Dir, da habe ich dann ja nichts verpasst.
    Seit 46 Jahren Hamburgerin und erst einmal Hafengeburtstag, kein guter Schnitt.
    Die Schiffe sind natürlich sehenswert. Und ein Schlepperballett würde ich auch gerne mal mitkriegen.
    Aber die Menschenmengen....grrr.
    Wünsch Dir noch einen schönen Muttertagsabend,
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Barbara,
    This looks like alot of fun! The ships are delightful to see. I went on a huge ship myself this weekend called the Queen Mary, and had tea and desserts. That "Movie Star" ride is something else!! I hope you had a wonderful Mother's Day.

    Love,
    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  5. Hej Barbara,

    danke für deine lieben Kommentar - hat mich wirklich gefreut:-) Hafengeburtstag wäre jetzt auch nicht mein Ding - viel zu viel Leute, aber ihr ward ja clever:-) Hamburg steht demnächst auch mal als WE-Trip an, hast Du für mich eine Empfehlung zu übernachten. Wir mieten am liebsten Apartments um das Flair einer Stadt so richtig aufzusaugen, letzes WE waren wir in Copenhagen - das war auch klasse...

    LG

    Mareike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!