Montag, 1. September 2014

Wie wär's denn mal mit Veggie Burger?

Über's Wochenende war bei uns Party-Marathon und es gab überall zu viel gutes Essen!
Dafür ist heute Schmalkost angesagt und außerdem musste ich einige Sachen vor dem Verfall retten, 
so entstand mein heutiger Post-Beitrag, nämlich mein Veggie-Burger.


  Das habe ich dafür gebraucht:


Die Brötchenhälften habe ich getoastet und mit Frischkäse bestrichen.
Darauf habe ich Avocado, Mozzarella, Tomate und Feige geschichtet.


Je nach Geschmack habe ich mit Kräutersalz und Pfeffer gewürzt.



Sehr lecker und eine gesunde Alternative!

Bis die Tage,

Eure Barbara


Kommentare:

  1. Oh my gosh, this veggie burger looks amazing! I love everything on it. I never thought of putting figs on there, but it looks tasty, and I love mozzarella. I will pass this on to the girls, they are always looking for different meals. This looks so yummy, Barbara.

    love,
    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    das klingt lecker und ich würde es auch sofort essen, vegetarisch geht immer gerne, nur nicht vegan, da ich nicht auf Käse und Milchprodukte verzichten mag.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    lecker , ich selbst bin schon über 15 Jahre
    Veggie und finde es zur Zeit immer toller
    wie viele Menschen nun endlich auch auf
    den Geschmack kommen. Ohne Fleisch gehts gesünder!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!