Samstag, 14. Februar 2015

Happy Valentine's Day

Liebe geht durch den Magen...

Also warum nicht einen leckeren Kuchen backen,
um den Lieben zu zeigen, wie gern man sie doch hat!




Heute geschehen in meiner Versuchsküche:
es gab einen super leckeren Apfelkuchen...

Mein Mann war jedenfalls begeistert, der war genau nach seinem Geschmack:
fruchtig, locker und nicht so trocken.

Das Geheimnis dafür liegt in einem Schuss Apfelsaft,
den ich zum Schluss noch unter den Teig gerührt habe.




Apfelkuchen nach Tulla and Catie

4-5 Äpfel
Saft einer halben Zitrone

125 g Margarine
2 Eier
125 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
200 g Mehl
50 g Speisestärke
1/2 P. Backpulver
75-100 ml Apfelsaft

ca. 4 EL Puderzucker
Saft einer halben Zitrone

Die Äpfel schälen und in Spalten schneiden, in Zitronensaft wälzen, damit sie nicht braun werden.

Die Margarine mit den Eiern und dem Zucker cremig rühren.
Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unter die Eiercreme rühren.
Den Apfelsaft zugeben, und zwar soviel, dass der Teig schön cremig wird.

Den Teig in eine gefettete Springform füllen (oder stattdessen mit Backpapier auslegen),
die Apfelscheiben darauf verteilen, den Kuchen bei 175 Grad ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

Nach dem Abkühlen noch einen Guss aus etwas Puderzucker (4 EL) und Saft einer halben Zitrone (eventuell auch weniger - der Guss darf nicht zu flüssig sein, gegebenenfalls noch etwas Puderzucker zugeben) darüber träufeln - FERTIG!

Ging doch super schnell, oder?



ENJOY <3

 





Kommentare:

  1. der kuchen sieht lecker aus!!! happy valentin, lg angie

    AntwortenLöschen
  2. Oh my, the apple cake looks scrumptious. What a nice dessert for your husband on this special day. I love the first line about a way to a man's heart hehehe.

    Happy Valentine's Day Barbara. Enjoy this beautiful day of love.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  3. der sieht super lecker aus! danke für das Rezept.
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Your apple cake looks delicious Barbara and you presented it on such a pretty plate too! Hope you had a lovely Valentine's day?!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  5. The cake looks absolutely delicious!! Happy Valentine's Day!!
    Jody

    AntwortenLöschen
  6. Barbara, der Apfelkuchen sieht prima aus. Ich esse ja nicht so gerne Kuchen, aber wenn dann Apfelkuchen oder Erdbeertorte. Haeufig sind mir die Apfelkuchen aber zu trocken. Ich habe ein Superrezept fuer einen kleinen (18cm) Kuchen, der toll saftig ist. Sag mal, wie gross ist Deine Springform, sie sieht auf dem Bilder auch eher klein aus, oder? Und die Mehlmenge laesst auch auf eine kleinere Form schliessen. Verraetst Du es mir?
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessie,
      den Kuchen habe ich in einer großen Springform gebacken. Ich glaube, 26 oder 28 cm Durchmesser.
      Lieben Gruß nach Schottland,
      Barbara

      Löschen
    2. Lieben Dank für die Antwort Barbara. Hätte nicht gedacht, daß es eine so große Form war.
      Viel Spaß bei uns auf der Insel.
      LG Nessie

      Löschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!