Donnerstag, 1. September 2011

Reste-Crumble

Da mich die Obstfliegen, die ständig mein Obst belagerten, extrem nervten, mussten so einige Lebensmittel schnell verwertet werden. Aus Birnen, Nektarinen und Bananen "zauberte" ich diesen Nachtisch. Ohne mir auf die Schulter klopfen zu wollen (naja - ein bißchen vielleicht schon), muss ich sagen, dass mir dieses Dessert richtig gut gelungen ist.




Obst alla Mandorle

2 Nektarinen
3 Birnen
1 Banane
Saft einer Zitrone
140 g Cantuccini alla Mandorle (ital. Mandelgebäck)
100 g Snicker Doodles (Zimtkekse)*
4 Tl Rohrzucker
100 g Butter oder Margarine

Das Obst in kleine Stücke schneiden, mit dem Saft der Zitrone beträufeln, damit es nicht braun wird. 
Die Obststücke in eine gefettete Auflaufform geben.
Das Mandelgebäck und die Zimtkekse mundgerecht zerkleinern, 
mit Zucker und Butter vermengen und über die Obststücke streuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C 15-20 Minuten backen.
 Warm mit 1 Kugel Vanilleeis servieren.
(für 4 Personen)

* Snicker Doodles. Hatten wir nach einem Rezept von Cynthia Barcomi gebacken. Der Rest musste nun verarbeitet werden. Aber da Zimt gut mit Birnen harmoniert, war es einen Versuch wert! Als Ersatz gehen auch andere Kekse, einfach ausprobieren!



Von meiner Mutter habe ich noch folgenden Tipp für die nervigen Obstfliegen bekommen:
Essig mit Spülmittel und etwas Wasser in eine Schale geben und direkt neben das Obst stellen. Zieht die Fliegen magisch an. Funktioniert!!!!


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    vielen Dank für deinen lieben Besuch auf meiner Seite, jetzt hab ich auch gleich mal bei dir geschaut ;-). Du zeigst tolle Sachen, ich schau jetzt öfters bei dir vorbei. Das mit dem Obstcrumble ist eine tolle Idee!
    Herzlichst Tatjana
    ...und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept. Von den Snicker Doodles habe ich vorher noch nie gehört. Gut das du gleich die Erklärung und Link dazu hast.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!