Montag, 14. Januar 2013

Winterweiss im Hamburger Norden




Am Wochenende rieselte leise der Schnee 
und hüllte alles um uns herum in eine feine weisse Winterwelt!



Der Spaziergang durch unser Naturschutzgebiet war herrlich, 
zwar kalt aber warm eingemummelt ließ es sich gut aushalten!




Zur Belohnung gab es anschließend frisch gebackene Pförtchen. 



Die Süddeutschen unter Euch werden diese 
schleswig-holsteinische Spezialität 
sicherlich nicht kennen, Poffertjes sind so ähnlich, 
oder auch Fettgebackenes, jedenfalls schmecken sie köstlich!




Dafür benutze ich immer die Pförtchen-Pfanne meiner Großmutter. 
Die Pfanne ist aus Gusseisen und wird ziemlich heiß. 
Darin sind kleine runde Öffnungen, in die der Teig eingefüllt und ausgebacken wird.
Am Ende werden die Pförtchen noch in Zucker-Zimt gewälzt 
und/oder mit Marmelade serviert.

 



Falls es bei Euch etwas ähnliches gibt, hier ist mein Rezept zum Nachbacken:


Pförtchen

2 Päck. Trockenhefe
1 TL Zucker
600 ml Milch
100 g Gries
½ TL Salz
3 Eigelb
1 Prise Kardamom
Zucker und Zimt
3 Eiweiß
375 g Mehl
Fett für die Form


Hefe mit 100 ml warmer Milch und 1 TL Zucker anrühren 
und ca. 15 Minuten gehen lassen.
500 ml Milch mit Gries kochen. 5 - 10 min quellen lassen. 
Vorsicht, brennt schnell an. Salz zugeben und abkühlen lassen.

Eigelbe mit Kardamom und Zimt verrühren und zum Gries geben, anschließend die Hefemischung unterheben.
Eiweiße steif schlagen und unter den Gries heben, 
Mehl dazugeben und verrühren.
Den Teig  1 - 2 Stunden gehen lassen.
Eine Pförtchenform ausfetten und 
mit einem Teelöffel Teig einfüllen, Pförtchen ausbacken.
Anschließend fertige Pförtchen in Zucker-Zimt-Mischung wälzen.















































 Lasst es Euch schmecken!

Eine schöne Woche wünscht Euch

 

Barbara

 

Kommentare:

  1. Oh das sind ja wunderschöne Fotos! Danke für´s Zeigen!
    Und von den Pfötrchen würde ich ja jetzt zu gerne mal probieren....
    schaut lecker aus!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich habe Dich getaggt! :-)
    Weitere Infos hier: christinascatchycakes.blogspot.de/2013/01/wir-lernen-uns-besser-kennen-tag.html
    Würde mich freuen, wenn Du dabei wärst!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich auf meiner Seite besucht hast.
Ich freue mich über Deinen netten Kommentar! Vielen Dank!